Wer
sind wir
Wo befinden
wir uns
Eingetragenes
warenzeichen
Preise und
erwähnungen
Enoturismo Club Sauci Kontaktieren
sie uns
Die Bodega Die Geschichte Die Zukunft

Die Zukunft

Heute, seit dem Jahr 2003, wird der Betrieb in der dritten Generation geführt. Montserrat und Begoña Sauci sind die Zukunft des Unternehmens. Bodedas Sauci ist somit eine der wenigen andalusischen Bodegas, die von Frauen geführt wird. Zwei in der Liebe und der einmaligen Zärtlichkeit zum Wein erzogene Frauen, die arbeiten um ihre Hinterlassenschaft aufrecht zu erhalten und zu vergrössern, ohne die Treue zu ihrer eigenen Geschichte zu vergessen.

Die neue Art von Bodegas Sauci schafft es das Beste aus Tradition mit den fortgeschrittensten Unternehmer- und Weinbautendenzen zu vereinigen. Beide Aspekte sind in ein Zukunftsprojekt miteinbezogen worden, in dem auf Qualität, Modernisierung, Innovation und eine starke Imagepflege ihrer Weine gesetzt wird. Ihre Mission ist es die Tradition als Familienunternehmen zu wahren, immer mehr auf den Markt zu projizieren, die geschaffene Qualität des Vaters beizubehalten und das Design und die Kommunikation der Weinkultur zu fördern. Das ist ein Projekt in welches sie all ihre Arbeit, Mühe und Illusion gesteckt hat und das Schritt für Schritt Wirklichkeit wird. Bodegas Sauci befindet sich in einer Wachstums- und Kommerzialisierungsphase. Produkte werden sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene positioniert.

Der sorgfältige Weinausbau und der ausgezeichnete und kühne Einsatz des neuen Images, hat erreicht, dass die Weine von Bodegas Sauci die Eleganz, die Echtheit und die Eigenschaften der besten Weine haben, etwas, dass nur möglich ist, wenn, zeitgemäss, verschiedene Varianten, Weinbaumittel und Weinbaumethoden ausprobiert werden.

Montserrat Sauci
Generaldirektorin

Magister der Rechtwissenschaften, Spezialgebiet Privatrecht, der Universität Sevilla. Später, studierte sie die Speziaisierung in Bankprodukten.

Ihre geerbte Leidenschaft für den Wein, brachte sie dazu die Arbeit im Bereich Recht aufzugeben und sich aktiv in das Tagesgeschäft der Firma zu integrieren im Jahr 2003. Nicht nur als Direktorin der kompletten Verwaltung und des Management, sondern auch direkt und persönlich im gesamten Prozess von der Auslese des Mosts und dem Weinausbau bis hin zur Abfüllung und dem Auslass.
Gleichfalls, ist sie die Verantwortliche für die Umgestalung des Unternehmens und dessen Instalationen, sowie auch für die Programmgestaltung und den Verlauf von Firmenbesichtigungen.

Vorstandsvorsitzende des Unternehmens seit der Gründung.

Begoña Sauci
Vertriebs- und Marketingdirektorin

Magister der Rechtswissenschaft der Universität Sevilla. Sie ist tätig als Rechtsanwältin, gehört zur Anwaltskammer Huelva und ist Mitglied der Spanischen Vereinigung für Sanitätsrecht. Sie hat zwei Master: Sanitätsmanagement und Vertriebs- und Marketingmanagement. Sie hat Diplome als Finanz- und Bilanzbuchhalterin und in internationaler Steuerberatung und Steuertechniken.

Bis 2005 arbeitete sie in Kanzleien und Sanitätsmanagement als Direktorin der jeweiligen Rechtsabteilungen. Sie hat unzählige Kurse über Sanitätsverantwortung in verschiedenen andalusischen Krankenhäusern gegeben und hat das Expertenteam für Recht des Gesetzbuches für Sanitätsrecht koordiniert, das von der Stiftung AstraZeneca publiziert wird.

Im selben Jahr traf sie die Entscheidung sich persönlich im Familienunternehmen zu involvieren. Seitdem verbindet sie ihre juristische Tätigkeit in der eigenen Kanzlei mit der unternehmerischen Tätigkeit.

Sie ist verantwortlich für die Entwicklung des Vertriebsnetzes der Bodega, sowohl national als auch international, Anwesenheit bei Messen, Präsentationen und Veranstaltungen, sowie auch die direkte Beziehung zu Kunden und den Medien.
Vorstandsvorsitzende seit dem Jahr 2006.

 


Copyright © Bodegas Sauci, s.l.
Alle rechte vorbehalten
Rechtliche hinweise